Diese Treppen erfüllen alle Anforderungen der DIN 18065 als Haupttreppe!

  • eingestemmte Massivholzwangentreppe verwendbar als Haupttreppe nach DIN 18065
  • Ausführung als gerade, 1/4 oder 1/2 gewendelt Treppe
  • Materialstärke für Wangen und Stufen 40 mm
  • Handlauf 40 x 80 mm
  • Pfosten 60 x 60 mm, glatt unbehandelt
  • Holzarten Buche keilgezinkt oder Kiefer naturbelassen
  • 3 verschiedene Geländervarianten
  • Treppenbreite inkl. Geländer 85 cm
  • Auftritt fest 230 mm, Steigungshöhe 180 - 200 mm
  • feste Grundrisse siehe Planung, Anfertigung für Geschosshöhen zwischen 234 - 300 cm
  • Treppe mit 13, 14 oder 15 Steigungen
  • einfache Montage, Anleitung liegt der Lieferung bei
Beispielpreise für Massivholztreppen nach Standardgrundriß
Massivholztreppen nach Standardgrundrissen in den Holzarten
Kiefer durchgehende Lamelle naturbelassen oder Buche keilgezinkt naturbelassen
gerade  1/4
gewendelt
1/2
gewendelt
Treppe mit 14 Steigungen, Geländer mit Holzrundstäben Ø 25 mm 1.650,- 1.940,- 2.220,-
Treppe mit 14 Steigungen, Geländer mit gedrechselten oder Edelstahlstäben 1.950,- 2.240,- 2.520,-
Zubehör Buche Kiefer
Brüstungsgeländer mit Holzrundstäben, ohne Pfosten pro lfdm. 125,-
Brüstungsgeländer mit gedrechselten Stäben oder Edelstahlstäben,
ohne Pfosten pro lfdm.
185,-
Pfosten 60 x 60 mm glatt unbehandelt, pro Stück 45,-

Alle Preise in EURO inkl. 19% MwSt., ohne Montage.

Versandkosten frei Bordsteinkante Deutschland nach PLZ-Gebiet:
Postleitzahl Frachtkosten
03, 12, 15 100,00 EUR
01, 02, 04, 10, 13, 14, 16 170,00 EUR
06, 09, 17, 39 230,00 EUR
07, 08, 38, 99 260,00 EUR
18, 19, 29, 30, 31, 34, 36, 37, 95, 96, 98 290,00 EUR
20, 21, 22, 23, 32, 33, 35, 90, 91, 92, 93, 97 330,00 EUR
24, 25, 27, 28, 59, 60, 61, 62, 63, 74 350,00 EUR
26, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 53, 54 380,00 EUR
55, 56, 57, 58, 64, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 71, 73 380,00 EUR
72, 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 94 410,00 EUR
Die Lieferzeit beträgt 4 Wochen.
Die Lieferfrist beginnt bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung
und erfolgter technischer Klärung (Zusendung Ihrer Zeichnungsfreigabe).